AquaTech Publications
Bücher und mehr ...

  Ratgeber  

Aale (Anguillidae): Biologie und AquakulturAALE (Anguillidae): Biologie und Aquakultur.
Von Martin Hochleithner, Gebundene Ausgabe, 168 Seiten. Erschienen 2019.
15,50x21,60x1,50 cm, ca. 365 g. ISBN: 978-3-902855-28-2

Fischzuchtmeister Martin Hochleithner fasst in diesem umfangreichen Fachbuch für die Arbeit mit Aalen der Familie Anguillidae die wesentlichen Daten, Ergebnisse und Informationen zusammen und gibt Anleitung für alle Interessierte. Um die Zusammenhänge für die Haltung und Aufzucht aber auch den Fang und die Hege zu verstehen, ist die Biologie der einzelnen Arten von besonderem Interesse. Daher wird hier ein weltweiter Überblick gegeben. Dieses Buch beinhaltet wertvolle Informationen auch für erfahrene Personen und kann daher jedem empfohlen werden, der sich in irgend einer Form mit den betreffenden Fischarten beschäftigt, wie Sportangler und Berufsfischer, Fischzüchter und Gewässerbewirtschafter, ist aber auch interessante Lektüre für den naturinteressierten Laien.
Nach der Einleitung gibt der Allgemeine Teil einen Überblick über den speziellen Körperbau, die Lebensweise, die Hybriden, die Evolution und die Systematik. Ein Bestimmungsschlüssel erleichtert das exakte bestimmen der einzelnen Arten weltweit. Im Artenteil werden die verschiedenen Arten in Einzeldarstellung mit Beschreibung, Verbreitung, Lebensweise und Bedeutung vorgestellt. Der Aquakultur Teil gibt Überblick über die unterschiedlichen Methoden der: Laichfischhaltung, Vermehrung, Erbrütung und Aufzucht sowie über die verschiedenen Bewirtschaftungsformen und Fischereimethoden und wird mit der Verarbeitung beendet. Die zahlreichen, großteils farbigen Abbildungen und informativen Tabellen geben einen raschen Überblick. Im Anhang finden sich interessante Rezepte, sowie die wichtigsten Parasiten und Krankheiten u.v.m. Die Synonyme der einzelnen Arten und ein Literaturverzeichnis vervollständigen dieses Werk.
Inhalt und Rezensionen

 

Barsche (Percidae): Biologie und AquakulturBARSCHE (Percidae): Biologie und Aquakultur.
Von Martin Hochleithner, Gebundene Ausgabe, 188 Seiten. Erschienen 2015.
15,50x21,60x1,60 cm, ca. 385 g. ISBN: 978-3-902855-20-6

Fischzuchtmeister Martin Hochleithner fasst in diesem umfangreichen Fachbuch für die Arbeit mit Barschen der Familie Percidae die wesentlichen Daten, Ergebnisse und Informationen zusammen und gibt Anleitung für alle Interessierte. Um die Zusammenhänge für die Zucht und Haltung aber auch den Fang und die Hege zu verstehen, ist die Biologie der einzelnen Arten von besonderem Interesse. Daher wird hier ein weltweiter Überblick gegeben. Dieses Buch beinhaltet wertvolle Informationen auch für erfahrene Personen und kann daher jedem empfohlen werden, der sich in irgend einer Form mit den betreffenden Fischarten beschäftigt, wie Sportangler und Berufsfischer, Fischzüchter und Gewässerbewirtschafter, ist aber auch interessante Lektüre für den naturinteressierten Laien.
Nach der Einleitung gibt der Allgemeine Teil einen Überblick über den speziellen Körperbau, die Lebensweise, die Hybriden, die Evolution und die Systematik. Ein Bestimmungsschlüssel erleichtert das exakte bestimmen der einzelnen Arten und Gattungen. Im Artenteil werden die verschiedenen Arten in Einzeldarstellung mit genauer Beschreibung, Verbreitung, Lebensweise und Bedeutung vorgestellt. Der Aquakultur Teil gibt Überblick über die unterschiedlichen Methoden der: Laichfischhaltung, Handhabung, Vermehrung, Erbrütung und Aufzucht sowie über die verschiedenen Bewirtschaftungsformen und Fischereimethoden und wird mit der Verarbeitung beendet. Die zahlreichen, großteils farbigen Abbildungen und informativen Tabellen geben einen raschen Überblick. Im Anhang finden sich interessante Rezepte sowie die wichtigsten Parasiten und Krankheiten u.v.m. Die Synonyme der einzelnen Arten und ein Literaturverzeichnis vervollständigen dieses Werk.
Inhalt und Rezensionen

 

Hechte (Esociformes): Biologie und AquakulturHECHTE (Esociformes): Biologie und Aquakultur.
Von Martin Hochleithner, Gebundene Ausgabe, 168 Seiten. Erschienen 2015.
15,50x21,60x1,40 cm, ca. 360 g. ISBN: 978-3-902855-19-0

Fischzuchtmeister Martin Hochleithner informiert in diesem umfassenden Fachbuch über die Ordnung der Esociformes, welche die Familie der Esocidae (Hechtfische) und die Familie der Umbridae (Hundsfische) beinhaltet. Um die Zusammenhänge für die Vermehrung und Aufzucht aber auch den Fang und die Bewirtschaftung zu verstehen ist die Biologie der einzelnen Arten von besonderer Bedeutung. Daher wird in diesem Buch ein genauer Überblick über die einzelnen Arten gegeben. Es kann deshalb jedem empfohlen werden, der sich in irgendeiner Form mit den betreffenden Fischarten beschäftigt, wie Angler und Fischer aber auch Züchter und Biologen sowie Aquarianer und Naturliebhaber.
Nach der Einleitung gibt der Allgemeine Teil einen Überblick über den speziellen Körperbau, die Lebensweise, die Hybriden, die Evolution und die Systematik. Ein Bestimmungsschlüssel erleichtert das exakte bestimmen der einzelnen Arten und Gattungen. Im Artenteil werden die verschiedenen Arten und Unterarten in Einzeldarstellung mit genauer Beschreibung, Verbreitung, Lebensweise und Bedeutung vorgestellt. Der Aquakultur Teil gibt Überblick über die unterschiedlichen Methoden der: Laichfischhaltung, Handhabung, Vermehrung, Erbrütung und Aufzucht sowie über die verschiedenen Bewirtschaftungsformen und Fischereimethoden und wird mit der Verarbeitung beendet. Die zahlreichen, teilweise farbigen Abbildungen und informativen Tabellen geben einen raschen Überblick. Im Anhang finden sich interessante Rezepte sowie die wichtigsten Wasserpflanzen, Parasiten und Krankheiten u.v.m. Die Synonyme der einzelnen Arten und ein Literaturverzeichnis vervollständigen dieses Werk.
Inhalt und Rezensionen

 

Karpfenfische (Cyprinidae): Biologie und AquakulturKARPFENFISCHE (Cyprinidae): Biologie und Aquakultur.
Von Martin Hochleithner, Gebundene Ausgabe, 348 Seiten. Erschienen 2014.
15,50x21,60x2,50 cm, ca. 620 g. ISBN: 978-3-902855-18-3

Fischzuchtmeister Martin Hochleithner stellt sein breitgefächertes Wissen in diesem umfassenden Fachbuch jedem zur Verfügung. Es beinhaltet wertvolle Informationen auch für erfahrene Personen und kann daher jedem empfohlen werden, der sich in irgendeiner Form mit Cypriniden beschäftigt, wie Sportangler und Berufsfischer, Teichwirte und Fischzüchter, sowie Gewässerbewirtschafter und Aquarianer, ist aber auch empfehlenswerte Lektüre für den naturinteressierten Laien. Um die Zusammenhänge für die Zucht und Haltung aber auch den Fang und die Hege zu verstehen, ist die Biologie der einzelnen Arten von besonderem Interesse. Daher soll hier ein europaweiter Überblick gegeben werden.
Nach der Einleitung gibt der Allgemeine Teil einen Überblick über den speziellen Körperbau, die Lebensweise, die Evolution, die Hybriden und die Systematik. Ein Bestimmungsschlüssel erleichtert das exakte bestimmen der einzelnen Arten und Gattungen. Im Artenteil werden die verschiedenen Gattungen in Einzeldarstellung mit genauer Beschreibung, Verbreitung, Lebensweise und Bedeutung vorgestellt. Der Aquakultur Teil gibt Überblick über die unterschiedlichen Methoden der: Laichfischhaltung, Handhabung, Vermehrung, Erbrütung, Fütterung und Aufzucht sowie über die verschiedenen Bewirtschaftungsformen und Fischereimethoden und wird mit der Verarbeitung beendet. Die zahlreichen farbigen Abbildungen und informativen Tabellen geben einen raschen Überblick. Im Anhang finden sich interessante Rezepte, eine Liste der wichtigsten Feinde, Parasiten und Krankheiten usw. Die Synonyme der einzelnen Arten und ein Literaturverzeichnis vervollständigen dieses Werk.
Inhalt und Rezensionen

 

Lachsfische (Salmoniformes): Biologie und AquakulturLACHSFISCHE (Salmoniformes): Biologie und Aquakultur.
Von Martin Hochleithner, Gebundene Ausgabe, 384 Seiten. Erschienen 2014.
15,50x21,60x2,80 cm, ca. 675 g.
ISBN: 978-3-902855-17-6

Fischzuchtmeister Martin Hochleithner stellt sein breitgefächertes Wissen in diesem umfassenden Fachbuch jedem zur Verfügung. Es beinhaltet wertvolle Informationen auch für erfahrene Personen und kann daher jedem empfohlen werden, der sich in irgendeiner Form mit Salmoniden beschäftigt, wie Sportangler und Berufsfischer, Fischzüchter und Gewässerbewirtschafter, ist aber auch interessante Lektüre für den naturinteressierten Laien. Um die Zusammenhänge für die Zucht und Haltung aber auch den Fang und die Hege zu verstehen, ist die Biologie der einzelnen Arten von besonderem Interesse. Daher soll hier erstmals ein weltweiter Überblick gegeben werden.
Nach der Einleitung gibt der Allgemeine Teil einen Überblick über den speziellen Körperbau, die Lebensweise, die Hybriden und die Systematik. Ein Bestimmungsschlüssel erleichtert erstmals das exakte bestimmen der einzelnen Arten und Gattungen. Im Artenteil werden die verschiedenen Arten mit Unterarten und Formen in Einzeldarstellung mit genauer Beschreibung, Verbreitung, Lebensweise und Bedeutung vorgestellt. Der Aquakultur Teil gibt Überblick über die unterschiedlichen Methoden der: Laichfischhaltung, Handhabung, Vermehrung, Erbrütung, Fütterung und Aufzucht sowie über die verschiedenen Bewirtschaftungsformen und Fischereimethoden und wird mit der Verarbeitung beendet. Die zahlreichen farbigen Abbildungen und informativen Tabellen geben einen raschen Überblick. Im Anhang finden sich interessante Rezepte, eine Liste der wichtigsten Feinde, Parasiten und Krankheiten usw. Die Synonyme der einzelnen Arten und ein Literaturverzeichnis vervollständigen dieses Werk.
Inhalt und Rezensionen

 

Störe (Acipenseriformes): Biologie und AquakulturSTÖRE (Acipenseriformes): Biologie und Aquakultur.
Von Martin Hochleithner. Gebundene Ausgabe, 248 Seiten. Erschienen 2012.
15,50x21,60x2,00 cm, ca. 460 g.
ISBN: 978-3-902855-06-0

Fischzuchtmeister Martin Hochleithner stellt sein breit gefächertes Wissen und die langjährige Erfahrung nun jedem zur Verfügung und gibt Anleitung für alle. Er  informiert in dieser überarbeiteten und erweiterten Auflage umfassend über die Ordnung der Acipenseriformes und schließt damit eine Informationslücke. Um die Zusammenhänge für die Vermehrung und Aufzucht aber auch die Haltung und Bewirtschaftung zu verstehen ist die Biologie der einzelnen Arten von besonderer Bedeutung. Daher wird in diesem Fachbuch ein weltweiter Überblick über die einzelnen Arten und Unterarten gegeben, die auch mit Farbfotos vorgestellt werden. Es beinhaltet die neuesten Informationen und kann deshalb jedem empfohlen werden, der sich in irgendeiner Form mit diesen Fischarten beschäftigt, wie Biologen und Züchter sowie Fischer und Aquarianer, ist aber auch für alle an der Natur interessierten Personen lesenswert.
Nach der Einleitung gibt der Allgemeine Teil einen Überblick über den speziellen Körperbau, die Lebensweise, die Hybriden und die Systematik. Ein Bestimmungsschlüssel erleichtert erstmal das exakte bestimmen der einzelnen Störarten und Familien. Im Artenteil werden die verschiedenen Arten in Einzeldarstellung (alle in Abbildungen) mit genauer Beschreibung, Verbreitung, Lebensweise und wirtschaftlicher Bedeutung vorgestellt. Der Aquakultur Teil behandelt ausführlich die verschiedenen Methoden der Laichfischhaltung, Handhabung, Vermehrung, Erbrütung, Aufzucht und Fütterung sowie die unterschiedlichen Bewirtschaftungsformen und Fischereimethoden und wird mit der (Kaviar-) Verarbeitung und dem Räuchern beendet. Die großteils farbigen Abbildungen und informativen Tabellen geben raschen Überblick. Im Anhang finden sich interessante Rezepte, die wichtigsten Nährtiere und Parasiten sowie ein Adressverzeichnis der Beratungsstellen und Fischgesundheitsdienste. Die fremdsprachigen Bezeichnungen und Synonyme der einzelnen Arten sowie ein Literaturverzeichnis vervollständigen dieses Werk.
Inhalt und Rezensionen

 

Welse (Siluridae): Biologie und AquakulturWELSE (Siluridae): Biologie und Aquakultur.
Von Martin Hochleithner, Gebundene Ausgabe, 176 Seiten. Erschienen 2019.
15,50x21,60x1,50 cm, ca. 375 g.
ISBN: 978-3-902855-27-5

Fischzuchtmeister Martin Hochleithner fasst in diesem umfangreichen Fachbuch für die Arbeit mit Welsen der Familie Siluridae die wesentlichen Daten, Ergebnisse und Informationen zusammen und gibt Anleitung für alle Interessierte. Um die Zusammenhänge für die Zucht und Haltung aber auch den Fang und die Hege zu verstehen, ist die Biologie der einzelnen Arten von besonderem Interesse. Daher wird hier ein weltweiter Überblick gegeben. Dieses Buch beinhaltet wertvolle Informationen auch für erfahrene Personen und kann daher jedem empfohlen werden, der sich in irgend einer Form mit den betreffenden Fischarten beschäftigt, wie Sportangler und Berufsfischer, Fischzüchter und Gewässerbewirtschafter, sowie Aquarianer und Fischliebhaber.
Nach der Einleitung gibt der Allgemeine Teil einen Überblick über den speziellen Körperbau, die Lebensweise, die Hybriden und die Systematik. Ein Bestimmungsschlüssel erleichtert das exakte bestimmen der einzelnen Arten und Gattungen. Im Artenteil werden die verschiedenen Gattungen in Einzeldarstellung mit Beschreibung, Verbreitung, Lebensweise und Bedeutung vorgestellt. Der Aquakultur Teil gibt Überblick über die unterschiedlichen Methoden der: Laichfischhaltung, Handhabung, Vermehrung, Erbrütung und Aufzucht sowie über die verschiedenen Bewirtschaftungsformen und Fischereimethoden und wird mit der Verarbeitung beendet. Die zahlreichen, großteils farbigen Abbildungen und informativen Tabellen geben einen raschen Überblick. Im Anhang finden sich interessante Rezepte, sowie die wichtigsten Parasiten und Krankheiten u.v.m. Die Synonyme der einzelnen Arten und ein Literaturverzeichnis vervollständigen dieses Werk.
Inhalt und Rezensionen

Publikationen - Kalender - Poster - Englisch - Antiquariat

[Startseite - Presse - Messen - Händler - Kontakt - Bedingungen - Impressum]